Nachhaltige Reise-Essentials, die in deinem Koffer nicht fehlen dürfen

Eco-Friendly Travel Products spread out on a map displayed are a reuasable cup, water bottle, soap, a handbag with sunglasses and a passport a bamboo toothbrush and hand sanitizer

Reisen an sich ist leider nicht besonders nachhaltig, verzichten können und wollen wir aber meist natürlich trotzdem nicht darauf. Neben einer möglichst umweltfreundlichen Reisegestaltung lohnt sich ein Blick auf unser Gepäck. Denn auch mit der Wahl unserer geliebten Travel-Essentials können wir beeinflussen, wie nachhaltig wir reisen. Also werfen wir mal einen Blick auf die Must-Haves der umweltfreundlichen Produkte, die in jedem Koffer Platz finden sollten.

Nachhaltige Produkte für deine nächste Reise

Viele der hier genannten Produkte und Tipps sind tolle umweltfreundliche Alternativen, die deine Reisen nachhaltiger gestalten. Gleichzeitig sind sie aber auch ein perfekter Start, um auch im Alltag einen nachhaltigeren Lebensstil zu etablieren.

Wiederverwendbare Trinkflaschen und Becher

Eco-Friendly travel mug and a reusable water bottle

Ständig neue Wasserflaschen zu kaufen, strapaziert nicht nur unseren Geldbeutel, sondern ist auch eine große Belastung für unsere Umwelt, insbesondere wenn wir uns für Plastikflaschen entscheiden.

Sich von dieser Gewohnheit zu verabschieden, ist der wohl einfachste Schritt Müll und Plastikverschmutzung auf Reisen zu reduzieren. Eine wiederverwendbare Wasserflasche im Handgepäck, die man ganz einfach immer wieder füllen kann, schont die Umwelt, ist besser für unsere Gesundheit und wir können meist auch viel Geld sparen. Sauberes Trinkwasser ist in vielen Gegenden frei und leicht zugänglich, aber informiert euch vor eurer Reise besser noch einmal. Sollte der Zugang zu sauberem Trinkwasser nicht so unkompliziert sein, besorgt euch einen kleinen Vorrat an Tabletten zur Wasseraufbereitung. Aufgelöst im Wasser entfernen sie Bakterien und Keime.

Die Auswahl wiederverwendbarer Trinkflaschen ist groß und ihr überlegt euch am besten, was euch persönlich wichtig ist. Möchtet ihr beispielsweise komplett auf Plastik verzichten, empfiehlt sich der Kauf einer Flasche aus Edelstahl. Diese sind meist deutlich leichter und man läuft nicht Gefahr, dass sie unterwegs zerbrechen oder beschädigt werden. Falls sie isoliert sind, halten Edelstahl-Flaschen deine Getränke zudem mehrere Stunden warm oder kalt.

Und wenn wir schon über Wiederverwertung sprechen: Kannst du auf Reisen auch nur schwer auf den täglichen Kaffee oder Tee verzichten, verzichte bitte auf die wegwerfbaren To-Go-Becher. Mach es dir lieber im Cafe gemütlich oder besorg' dir einen wiederverwendbaren Becher. Genau wie die Flaschen, kannst du diese einfach im Rucksack oder deiner Handtasche mitnehmen und beim Cafe um die Ecke auffüllen lassen.

Meine nachhaltigen Favoriten:

Wiederverwendbare Trinkflaschen: Dopper bieten chice Flaschen in allen Farben, Größen und Materialien an und sind dabei preislich fair.

Wiederverwendbare Becher: Kaffeeform ist ein Berliner Label, das To-Go-Kaffeebecher aus Kaffeesatz herstellt. Die Becher sehen toll aus, riechen lecker und der Kaffee schmeckt aus ihnen wahnsinnig gut.

Vorratsdosen und wiederverwendbares Besteck

Als umweltbewusste Reisende möchten wir unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich halten. Gerade beim Bestellen von Essen und Mahlzeiten, die wir unterwegs mitnehmen, entstehen große Mengen an Müll, denn das Essen ist meist in viel Plastik verpackt. Eine nachhaltige Lösung um die Müllberge zu vermeiden sind Vorratsdosen und wiederverwendbares Besteck. Nach den Mahlzeiten können wir diese schnell und einfach reinigen und so noch viele, viele Menüs genießen, ohne neuen Müll zu produzieren. Häufig nutze ich Brotdosen oder ähnliches, um Zuhause zubereitetes Essen mit auf die Reise zu nehmen oder um Leftover nicht wegwerfen zu müssen.

Meine nachhaltigen Favoriten:

Edelstahl Dosen: Bei Eco-Brotbox gibt es Behälter in vielen unterschiedlichen Größen und Formen. Perfekt zum Reisen und für Vorräte zu Hause.

Naturkosmetik

Eco-Friendly Travel Products displayed are a soap bar and a lipstick from Ilia

Auf Reisen besonders beliebt sind auch Kosmetikprodukte wie Duschgel, Shampoo, Zahnpasta etc im handlichen Mini-Format, die wir bestimmt alle schonmal im Gepäck hatten. Natürlich versuchen wir gerade unterwegs möglichst viel Platz und meist auch Gewicht zu sparen, oder?

Möchten wir aber unseren Plastikkonsum und damit auch Müll vermeiden, sollten wir uns von diesen Produkten auf jeden Fall verabschieden. Feste Seife und Shampoo sind eine großartige Alternative. Sie sind weder sonderlich schwerer, noch nehmen sie in unserer Tasche mehr Platz in Anspruch. In einer kleinen Dose oder einem Seifensäckchen lassen sie sich zudem ganz einfach transportieren.

Wechselt man dann noch von einer einfachen Plastik- zur Bambuszahnbürste und Zahnpasta-Tabs, ist man komplett plastikfrei unterwegs.

Auch auf Reisen möchte ich nicht auf ein paar Make-Up Essentials verzichten. Wenn es dir ähnlich geht, habe ich gute Nachrichten: Denn auch in diesem Bereich gibt es wahnsinnig tolle nachhaltige Optionen. Auf Beauty Produkte, die an Tieren getestet und voller Chemikalien sind, können wir bei all den Naturkosmetik-Alternativen definitiv verzichten.

Abschminktücher durch einen einfachen Waschlappen, Wasser und ein bisschen Jojoba-Öl zu ersetzen, ist einer meiner liebsten Life-Hacks auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Diese Produkte passen in jede Reisetasche, pflegen deine Haut und sparen dir dazu noch einige Euro. washable facecloth, water and a few drops of jojoba-oil. These easily fit in every bag, nourish your skin and save you so many dollars in the long run.

Meine nachhaltigen Favoriten:

Makeup: Ilia Beauty, Madara und RMS

Nachhaltige Reise-Produkte sind eine einfache Möglichkeit, deinen ökologischen Fußabdruck auf Reisen zu senken!

2 Kommentare zu „Eco-Friendly Travel Products that make your travels more sustainable“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.